Jubiläum: ein Jahrzehnt Ehrenamt bei Hettich

Alle, die bei Hettich arbeiten, können sich einmal im Jahr für eine Förderung von Projekten melden, für die sie sich ehrenamtlich einsetzen.

Die Hettich-Gruppe feiert in diesem Jahr das zehnjährige Jubiläum ihrer Aktion „Hettich Ehrenamt“, die seit 2013 einen Beitrag zum sozialen Engagement leistet. Seit dem Startschuss anlässlich des 125. Firmenjubiläums im Jahr 2013 hat das Unternehmen eigenen Angaben zufolge bereits 1.368 Projekte unterstützt und dafür insgesamt 775.500 Euro gespendet. Allein im aktuellen Jahr hätten sich Kollegen von Hettich weltweit mit 133 verschiedenen Projekten eingebracht. Die Hettich-Gruppe förderte dabei ehrenamtliches Engagement in Deutschland, Tschechien, Australien, England und Spanien mit jeweils 500 Euro pro Projekt und stellte Spendenchecks in Höhe von 66.500 Euro aus. Allein 42.000 Euro davon gingen an Projekte in Deutschland.

„Viele Kollegen bei Hettich weltweit engagieren sich neben ihrem Beruf ehrenamtlich in sozialen Projekten. Wir möchten allen unsere Anerkennung dafür aussprechen, dass sie ihre Freizeit für verschiedene Tätigkeiten im sozialen Bereich einbringen, und fördern dieses Engagement daher schon seit 2013″, sagt Jana Schönfeld, Geschäftsführerin der Hettich Gruppe. Alle, die bei Hettich arbeiten, könnten sich einmal im Jahr für eine Förderung von Projekten melden, für die sie sich ehrenamtlich einsetzen. Die Förderung beträgt 500 Euro und richtet sich an Projekte aus den Bereichen Gesellschaft, Bildung, Wissenschaft, Ernährung, Bewegung, Kultur und Umwelt. Die Vielfältigkeit des Engagements zeige sich in der Unterstützung von Kinder- und Jugendprojekten, der Hilfe für Kranke und Pflegebedürftige, dem Einsatz für Heimatvereine, Rettungsdienste sowie sportliche Institutionen.

Aktuelles

Häfele-Bilanz 2023: Jubiläum, Herausforderungen, Investitionen

Anspruchsvoller hätte der Start für CEO Gregor Riekena im Jubiläumsjahr nicht verlaufen können. Einen Monat nach seiner Übernahme der Unternehmensleitung von seiner Vorgängerin Sibylle Thierer wurde Häfele weltweit von einem schweren Cyberangriff getroffen. Dank vereinter…

Weiterlesen ›

Hettich Gruppe verzeichnet Umsatz-Rückgang um 14 Prozent

Die Hettich Unternehmensgruppe, weltweit einer der führenden Hersteller von Möbelbeschlägen mit Hauptsitz in Kirchlengern, hat jetzt Bilanz für das Jahr 2023 gezogen und ist mit einem bedeutenden Meilenstein ins Jahr 2024 gestartet: dem Zusammenschluss mit…

Weiterlesen ›

Altendorf Group mit „Best of German Industry” ausgezeichnet

Die Altendorf Group, Hersteller von Premium-Holzbearbeitungsmaschinen und -technologien, wird als Unternehmen im Bildband „Best of German Industry“ des Studios ZX vorgestellt. Der Bildband beleuchte die Resilienz und Schlagkraft weltmarktführender deutscher Industrieunternehmen in Zeiten herausfordernder globaler…

Weiterlesen ›

Technische Hochschule OWL feiert Kooperation mit Plantag Coatings

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) und die Plantag Coatings GmbH in Detmold feiern das 15-jährige Bestehen ihrer Zusammenarbeit. Die Kooperation ermöglicht den Studierenden des Studiengangs Holztechnik eine praxisnahe und moderne Ausbildung. Der Schwerpunkt liegt…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgabe
exakt 1/2 | 2024

Die exakt – Einrichten Ausbauen Modernisieren ist eine viel beachtete Fachzeitschrift für Tischler, Schreiner, Innenausbauer und Monteure. In neun Ausgaben im Jahr informiert sie ihre Leser zeitnah und faktenreich über aktuelle Entwicklungen in der Branche.