Nolte Küchen vergrößert Produktionsstandort

Foto: Nolte

Nach dem Spatenstich für das neue Büro- und Bistrogebäude auf dem Firmengelände in Löhne vergrößert Nolte Küchen jetzt auch seinen Standort in Melle. Geplant seien der Neubau von zwei Produktionshallen sowie ein direkt angebundenes, vollautomatisches Hochregallager für Arbeitsplatten, wie es in einer Mitteilung dazu heißt. Damit erweitert das Familienunternehmen seine Produktions- und Lagerfläche um ca. 13.700 m² Nettogrundfläche. Mit der Umstellung auf die vollautomatische Verpackungsanlage für Arbeitsplatten und auf 100 Prozent Kartonage würden die Arbeitsprozesse in der Produktion effizienter gestaltet. Gemäß Baustandart KfW 55, dank kompletter LED-Beleuchtung und der Wärmeversorgung durch die firmeneigene Kesselanlage sei der Neubau auch im Hinblick auf das Thema Nachhaltigkeit nach aktuell bestmöglichen Kriterien ausgerichtet. Vom Startschuss im August 2023 werde die Bauphase ein Jahr lang andauern. Die Fertigstellung sei für August 2024 geplant. Der moderne Maschinenpark werde im Herbst 2024 angeliefert und installiert. Im Frühjahr 2025 seien dann die neuen Anlagen komplett installiert, und die Kundenauftragsfertigung beginne. Nolte Küchen verfügt dann an den Standorten Melle und Löhne über eine Produktionsfläche von insgesamt 126.000 m².

Aktuelles

  • Häfele-Bilanz 2023: Jubiläum, Herausforderungen, Investitionen

    Anspruchsvoller hätte der Start für CEO Gregor Riekena im Jubiläumsjahr nicht verlaufen können. Einen Monat nach seiner Übernahme der Unternehmensleitung von seiner Vorgängerin Sibylle Thierer wurde Häfele weltweit von einem schweren Cyberangriff getroffen. Dank vereinter…

    Weiterlesen ›

  • Hettich Gruppe verzeichnet Umsatz-Rückgang um 14 Prozent

    Die Hettich Unternehmensgruppe, weltweit einer der führenden Hersteller von Möbelbeschlägen mit Hauptsitz in Kirchlengern, hat jetzt Bilanz für das Jahr 2023 gezogen und ist mit einem bedeutenden Meilenstein ins Jahr 2024 gestartet: dem Zusammenschluss mit…

    Weiterlesen ›

  • Altendorf Group mit „Best of German Industry” ausgezeichnet

    Die Altendorf Group, Hersteller von Premium-Holzbearbeitungsmaschinen und -technologien, wird als Unternehmen im Bildband „Best of German Industry“ des Studios ZX vorgestellt. Der Bildband beleuchte die Resilienz und Schlagkraft weltmarktführender deutscher Industrieunternehmen in Zeiten herausfordernder globaler…

    Weiterlesen ›

  • Technische Hochschule OWL feiert Kooperation mit Plantag Coatings

    Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) und die Plantag Coatings GmbH in Detmold feiern das 15-jährige Bestehen ihrer Zusammenarbeit. Die Kooperation ermöglicht den Studierenden des Studiengangs Holztechnik eine praxisnahe und moderne Ausbildung. Der Schwerpunkt liegt…

    Weiterlesen ›

Aktuelle Ausgabe
exakt 1/2 | 2024

Die exakt – Einrichten Ausbauen Modernisieren ist eine viel beachtete Fachzeitschrift für Tischler, Schreiner, Innenausbauer und Monteure. In neun Ausgaben im Jahr informiert sie ihre Leser zeitnah und faktenreich über aktuelle Entwicklungen in der Branche.