Wettbewerb: Landesinnungsverband prämiert beste Gesellenstücke

Mit dem Wettbewerb „Die gute Form“ sucht „Tischler-Rheinland-Pfalz“, der Landesinnungsverband des rheinland-pfälzischen Tischlerhandwerks, jährlich die besten Gesellenstücke von Junggesellen aus den Tischler- oder Schreinerinnungen des Landes. Im Rahmen der Siegerehrung, die jetzt im Mayener Eifelmuseum stattfand, zeichneten der Schirmherr, Landtagspräsident Hendrik Hering, Landesinnungsmeister Stefan Zock und Verbandsgeschäftsführer Hermann Hubing 18 Teilnehmer aus, die ihre Werkstücke zur „Guten Form 2023“ angemeldet hatten.

Die „Kommode in Nussbaum“ von Lukas Alten ist das diesjährige Siegerwerkstück des Wettbewerbs. Alten wurde in der Tischlerei Klaus Görg GmbH in Rengsdorf ausgebildet. Seine Kommode aus massivem amerikanischem Nussbaum throne leichtfüßig auf einem zarten Metallgestell, das in mattem Schwarz pulverbeschichtet wurde, wie es dazu heißt. Optisches Highlight sei die flächendeckend unregelmäßig gefurchte Front, die wirke, als sei sie mit dem Schropphobel von Hand gearbeitet, und „die damit dem Trend zu liebevollen, handwerklichen Details im aktuellen Interieur gerecht“ werde. Die Jury urteilte: „Perfekte handwerkliche Ausführung trifft auf gestalterische Ausgewogenheit. Nichts zu viel und nichts zu wenig.“

Marcel Becker aus den Schreinerwerkstätten Simon GmbH in Hupperath belegte mit seinem „Hängeschrank Sideboard“ den zweiten, Jan Eric Berens´ „Zeitloser Schreibtisch aus Rüster“ den dritten Platz. Berens hat in den Hohenleimbacher Holzwerkstätten Bell gelernt.

Aktuelles

Häfele-Bilanz 2023: Jubiläum, Herausforderungen, Investitionen

Anspruchsvoller hätte der Start für CEO Gregor Riekena im Jubiläumsjahr nicht verlaufen können. Einen Monat nach seiner Übernahme der Unternehmensleitung von seiner Vorgängerin Sibylle Thierer wurde Häfele weltweit von einem schweren Cyberangriff getroffen. Dank vereinter…

Weiterlesen ›

Hettich Gruppe verzeichnet Umsatz-Rückgang um 14 Prozent

Die Hettich Unternehmensgruppe, weltweit einer der führenden Hersteller von Möbelbeschlägen mit Hauptsitz in Kirchlengern, hat jetzt Bilanz für das Jahr 2023 gezogen und ist mit einem bedeutenden Meilenstein ins Jahr 2024 gestartet: dem Zusammenschluss mit…

Weiterlesen ›

Altendorf Group mit „Best of German Industry” ausgezeichnet

Die Altendorf Group, Hersteller von Premium-Holzbearbeitungsmaschinen und -technologien, wird als Unternehmen im Bildband „Best of German Industry“ des Studios ZX vorgestellt. Der Bildband beleuchte die Resilienz und Schlagkraft weltmarktführender deutscher Industrieunternehmen in Zeiten herausfordernder globaler…

Weiterlesen ›

Technische Hochschule OWL feiert Kooperation mit Plantag Coatings

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) und die Plantag Coatings GmbH in Detmold feiern das 15-jährige Bestehen ihrer Zusammenarbeit. Die Kooperation ermöglicht den Studierenden des Studiengangs Holztechnik eine praxisnahe und moderne Ausbildung. Der Schwerpunkt liegt…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgabe
exakt 1/2 | 2024

Die exakt – Einrichten Ausbauen Modernisieren ist eine viel beachtete Fachzeitschrift für Tischler, Schreiner, Innenausbauer und Monteure. In neun Ausgaben im Jahr informiert sie ihre Leser zeitnah und faktenreich über aktuelle Entwicklungen in der Branche.